Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Seminar
nach DSGVO

§ 1 Geltungsbereich
(1) Julia Fratichelli | Akademie, Bahnhofstrasse 50 , 35390 Giessen betreibt die Website
https://fratichelli.academy Die Website richtet sich an Stylisten, Makeup Artisten, Friseure
und sonstige in der Beautyindustrie tätige Personen. Auf der Website besteht die
Möglichkeit zur Buchung und Anmeldung von kostenpflichtigen Online-Seminaren und
Abonnements.
(2) Für die Vertragsbeziehungen zwischen Julia Fratichelli | Akademie und Teilnehmern
von Online-Seminaren und Abonnements (im Folgenden nur „Teilnehmer“ genannt)
gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online-Seminare, Kurse und
Abonnements. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Julia Fratichelli | Styling www.juliafratichelli.com sind nicht Vertragsbestandteil dieser AGB.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Präsentation der Online-Seminare auf der Webpage der Akademie stellt kein
Angebot im Rechtssinne sondern lediglich eine Einladung an den Teilnehmer dar, das
Online-Seminar zu buchen.
(2) Der Teilnehmer kann aus den auf der Website der Akademie angebotenen Online-
Seminaren / Abonnements auswählen, über den entsprechenden Kauf Button seine
Daten eingeben und sich für das von ihm gewählte Online-Seminar oder Abonnement
anmelden. Nach Eingabe der notwenigen Daten und klicken des Kaufbuttons schließt
der Teilnehmer verbindlich einen Kaufvertrag für das
gewählte Online-Seminar oder Abonnements (Digitales Produkt) ab.
(3) Der Kauf des digitalen Produkts wird von der Akademie durch Übermittlung einer
Bestätigungs-Email auf die vom Teilnehmer angegebene E-Mail-Adresse bestätigt sowie dazugehörige Login-Daten um Zugang zum Produkt zu erhalten.

§ 3 Teilnahmegebühr; Rücktrittsrecht
(1) Die Höhe der vereinbarten Seminargebühr ergibt sich aus der jeweiligen
Leistungsbeschreibung des ausgewählten Online-Seminars auf der Website der
Akademie.
(2) Die Teilnahmegebühr ist mit Vertragsschluss fällig und wird durch eine Online
Zahlung durch den Anbieter Stripe oder Paypal getätigt.

§ 3.1 Zahlungssystem Stripe
Wenn der Teilnehmer sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters
STRIPE entscheidet, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister
Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA an den wir die im
Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über
die Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe dieser
Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem
Paymentdienstleister STRIPE und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.

§ 4 Leistungsumfang
Die Akademie schuldet dem Teilnehmer den Zugang zum Online-Seminar oder
Abonnement und die Abrufbarkeit dortiger Inhalte des gekauften digitalen Produktes. Ein bestimmter Schulungs- oder
Lernerfolg wird von der Akademie nicht geschuldet oder garantiert.

§ 5 Ablauf; technische Voraussetzungen
(1) Nach dem Kauf des Online-Seminars oder Abonnements erhält der Teilnehmer eine
Mitteilung per Email, in derer die Akademie den Link zum Zugang des Online-Seminars
oder Abonnements sowie die notwendigen Anmeldedaten mitteilt. Der gesamte Inhalt des
Online Akademie wird auf Servern von www.Searchie.io, die für den Betrieb der Online
Akademie in technischer Hinsicht verantwortlich ist, bereitgestellt.
(2) Zur Durchführung des Online-Seminars oder Abonnements ist die Erstellung eines
Nutzerkontos durch Angabe von Vorname, Name, E-Mail-Adresse und Eingabe eines
Passworts notwendig. Das Nutzerkonto wird auf Servern von www.Searchie.io
gespeichert.
Nach erfolgreicher Eingabe kann sich der Teilnehmer zukünftig mit seiner E-Mail-
Adresse als Nutzernamen und seinem Passwort einloggen und erhält den Zugang zu
dem von ihm gebuchten Online-Seminar oder Abonnement (Produkt).
(3) Nach Kauf eines Online Seminars und Einrichtung eines Nutzerkontos durch den
Teilnehmer erhält dieser eine zeitlich unbefristete Zugangsberechtigung, den Inhalt des
jeweiligen Online Seminars auf digitalen Medien wahrzunehmen, solange dieses im
Angebot der Akademie bleibt. Ein Kopieren oder sonstiges zur Verfügung stellen der digitalen Inhalte auf externen Medien oder an andere Personen ist nicht gestattet.
(4) Nach Kauf eines Abonnements und Einrichtung eines Nutzerkontos durch den
Teilnehmer, erhält dieser für den von ihm gewählten Zahlungszeitraum (jährlich oder
monatlich) eine zeitlich befristete Zugangsberechtigung, den Inhalt des Abonnements
auf digitalen Medien wahrzunehmen, solange dieses im Angebot der Akademie bleibt.
Ein Kopieren der digitalen Inhalte auf externen Medien ist nicht gestattet.
Bei Zahlungsstopp seitens des Teilnehmers oder Kündigung des Abonnements durch
diesen, verliert der Teilnehmer den sofortigen Zugang zum Mitglieder-Bereich des
Abonnements und zu den zuvor bereit gestellten digitalen Inhalten des Abonnements.
Er hat keinen weiteren Anspruch auf Inhalte, die ihm während der Laufzeit des
Abonnements seitens der Online Akademie bereit gestellt wurde.
Die jeweiligen Module des Online-Seminars und Abonnements enthalten
Schulungsvideos zum anschauen und Lernmaterial zum Download. Zur Wahrnehmung
der Inhalte sind folgende technischen Voraussetzungen durch den Teilnehmer zu
erfüllen: Für eine reibungslose Nutzung empfehlen wir die Browser Firefox oder Chrome
zu verwenden. Weiterhin ist es wichtig über eine ausreichende Internetverbindung zu
verfügen und den Lautsprecher einzustellen bzw. auf Kopfhörer zurück zu greifen. Eine
Nutzung von Microsoft Explorer ist nicht zu empfehlen.
Die Akademie übernimmt keine Haftung und garantiert nicht dafür, dass das Online-
Seminar oder Abonnement innerhalb der konkreten Hard- und Softwareumgebung des
vom Teilnehmer verwendeten digitalen Mediums (PC, Tablet, Smartphone)
ordnungsgemäß durchzuführen ist.
(5) Die Seminarinhalte stehen dem Teilnehmer in der Regel 24 Stunden am Tag zur
Verfügung. Davon ausgenommen sind die Zeiten, in denen Datensicherungsarbeiten
vorgenommen und Systemwartung- oder Programmpflegearbeiten oder Arbeiten am
System oder der Datenbank ausgeführt werden bzw. ausgeführt werden müssen durch den Host oder durch J.Fratichelli | Akademie. Die
Akademie und ihre Erfüllungsgehilfen werden diese Arbeiten regelmäßig außerhalb der
üblichen Nutzungszeit vornehmen. Die Akademie ist berechtigt, soweit es im Interesse
des Teilnehmers erforderlich oder aufgrund außerordentlicher Umstände notwendig ist, diese Arbeiten auch während der üblichen Nutzungszeit vorzunehmen. Hierbei kann es zu Störungen des Datenabrufs kommen.

§ 6 Verpflichtungen des Teilnehmers; Missbrauchsvorbehalt
(1) Dem Teilnehmer ist es untersagt, seinen Benutzernamen und das Passwort für den
Zugang zum Online-Seminar oder Abonnement an Dritte weiterzugeben und die
Kenntnisnahme von Dritten zu dulden und/oder zu ermöglichen.
(2) Die Akademie behält sich das Recht vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen
Nutzung oder von wesentlicher Vertragsverletzungen durch den Teilnehmer den Zugang
zum Online-Seminar so lange zu sperren, bis eine Verdachtsausräumung durch den
Teilnehmer erfolgt, und gegebenenfalls nach eigenem Ermessen auch das
Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen. Ein Anspruch auf Rückerstattungen besteht in diesem Fall nicht.
(3) Der gesamte Inhalt der Online-Seminare und des Abonnements dient ausschließlich
der individuellen Weiterbildung. Ein Kopieren dieser Inhalte auf externe Medien oder ein sonstiges
Reproduzieren der Inhalte ist untersagt.
(4) Der gesamte Inhalt der Online-Seminare und des Abonnements ist ausschließlich
dem einen, zahlenden Teilnehmer vorbehalten und darf in keiner Form an Dritte weitergegeben
werden. Ein Zugang zum Mitgliederbereich für Dritte zu ermöglichen sowie Teamviewings sind ebenfalls untersagt und werden bei Verstoß rechtlich durch Schadensersatzklage verfolgt.

(5) Die Online-Seminare und Abonnements sowie der gesamte Aufbau und Inhalt sind nach dem
Urheberrechtsgesetz eine persönliche, geistige und handwerkliche Schöpfung von Julia Fratichelli | Akademie. Ein Duplizieren oder eine Weitergabe dieser wird rechtlich verfolgt.

(6) Ein Reproduzieren der Inhalte um diese als eigenes Produkt zu verkaufen ist dem Teilnehmer sowie anderen Personen die hierüber Kenntnis erlangt haben untersagt. Bei Kenntnisnahme einer solchen Handlung wird unverzüglich eine Schadenersatzklage eingeleitet.

§ 7 Rücktritt; Abmeldung des Teilnehmers
Dem Teilnehmer ist es gestattet, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten und sich vom
gebuchten Online-Seminar bzw, Abonnement abzumelden. Abmeldungen sind vor
Beginn des Online-Seminars oder Abonnements kostenfrei möglich. Erfolgt die
Abmeldung nach dem Beginn des Online-Seminars oder Abonnements, werden
folgende Gebühren fällig:
– Seminar: Abmeldung nach erfolgter Sendung von Zugangsdaten durch uns (nach getätigter online Zahlung): 100 % der Teilnahmegebühren.
– Abonnement: Abmeldung nach erfolgter Sendung von Zugangsdaten durch uns (nach getätigter online Zahlung): 100 % der Teilnahmegebühren.

Für das Abonnement besteht eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Eine Abmeldung muss mindestens 2 Wochen vor Ende der Laufzeit erfolgen. Die Zahlung erfolgt entweder jährlich oder monatlich und wird beim Kaufvorgang durch den Teilnehmer selbst bestimmt. Hier sind jedoch die unterschiedlichen Preismodelle je nach Zahlungszyklus zu beachten.

Ein Downgrade von dem “PRO” zu “BASIC” Abo ist während der laufenden Vertragslaufzeit nicht möglich.

§ 8 Absage von Online-Seminaren
(1) Die Akademie behält sich das Recht vor, ein Online Seminar aus wichtigem Grund
jederzeit abzusagen oder zu beenden. Ein wichtiger Grund liegt beispielsweise bei
zeitnah nicht zu behebenden, technischen Problemen, einem Angriff auf das Online-
Seminar-System durch einen außenstehenden Dritten (sog. Hacker-Angriff) oder
sonstiger höherer Gewalt vor.
(2) Die Akademie wird die Teilnehmer so schnell wie möglich informieren. Ein erneuter
Zugang wird schnellstmöglich gewährleistet. Weitergehende Ansprüche des
Teilnehmers bestehen nicht.

§ 9 Haftung

(1) Ansprüche des Teilnehmers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Der Teilnehmer bestätigt durch seine Anmeldung, dass gesundheitliche/ geistige Beeinträchtigungen nicht vorliegen und eine Teilnahme am Seminar oder Abonnement möglich ist.

§ 10 Widerrufsrecht
Der Teilnehmer hat das Recht, binnen vierzehn Tagen vor dem Beginn des Online-Seminar oder des
Abonnements ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, ab dem tag des Vertragsschlusses.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Teilnehmer uns:

Julia Fratichelli | Akademie
Bahnhofstrasse 50
35390 Giessen
E-Mail: akademie@juliafratichelli.com

mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail über diesen Entschluss, diesen Vertrag
zu widerrufen, informieren. 

Folgen des Widerrufs:
Wenn der Teilnehmer diesen Vertrag widerruft, haben wir, als Akademie, alle
Zahlungen, die wir von dem Teilnehmer erhalten haben, unverzüglich und spätestens
binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den
Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden
wir dasselbe Zahlungsmittel, dass bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde,
es sei denn, es wurde ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall
werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Das Widerrufsrecht erlischt gemäß §356 Abs. 5 BGB , bei einem Vertrag über die
Lieferung von nicht von einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten,
wenn die Akademie mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat nachdem der
Kunde zugestimmt hat, dass die Akademie mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf
der Widerufsfrist beginnt und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine
Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert. 

§ 11 Änderungen
(1) Das Angebot an Online-Seminaren wird von der Akademie fortlaufend aktualisiert und
erweitert. Trotz sorgfältiger Planung können im Einzelfall inhaltliche Änderungen
notwendig werden. Die Akademie behält sich daher das Recht vor, notwendige
inhaltliche und methodische Anpassungen bzw. Abweichungen von der
Seminarbeschreibung vorzunehmen, soweit diese das Thema und den
Gesamtcharakter des betroffenen Online-Seminars nicht wesentlich verändern.

(2) Im Rahmen des Abonnements besteht für den Teilnehmer kein Recht auf einen bestimmten Inhalt je Monat. Freigegebene Inhalte im Bezug auf Thema sowie Anzahl wird alleine durch Julia Fratichelli | Akademie bestimmt.

§ 12 Urheberrecht; Nutzungsrecht
(1) Julia Fratichelli | Akademie ist die Inhaberin aller Nutzungsrechte sämtlicher im
Rahmen der Online-Seminare abrufbaren Inhalte, insbesondere von Texten, Videos,
Audiodateien und der downloadbaren Kursunterlagen.
(2) Der Teilnehmer erhält ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht an den
verfügbaren Inhalten des Online-Seminars oder Abonnements. Es ist ihm untersagt, die
Texte, Videos oder sonstige Inhalte in irgendeiner Form, auch nicht zum Zwecke der
Unterrichtsgestaltung, zu reproduzieren, verarbeiten, vervielfältigen, verbreiten,
öffentlich wiederzugeben und auf eine sonstige Art und Weise zu verarbeiten. Der
Teilnehmer hat sicherzustellen, dass die Kursunterlagen nicht an Dritte weitergegeben
werden.
(3) Dem Teilnehmer ist es gestattet, die downloadbaren Inhalte (nicht Videos) auf einer lokalen
Festplatte zur eigenen Nutzung zu speichern und auszudrucken. Die Speicherung der
Medien auf einer Netzwerk-Festplatte oder einem ähnlichen Online-Dienst (Cloud) ist
nicht gestattet.

§ 13 Gerichtsstand
Sofern es sich bei dem Teilnehmer um einen Unternehmer handelt, ist Gerichtsstand für
alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Teilnehmer und der
Akademie der Sitz der Julia Fratichelli | Akademie.

Stand: März 2021
© 2021 Julia Fratichelli | Akademie